Themenauswahl
  • Ausflüge

  • Einkauf- und Serviceangebot

  • Essen & Trinken

  • Gesundheit & Wellness

  • Göhren von A - Z

  • Kneippkurort Göhren

  • Kultur & Unterhaltung

  • Naturerlebnisse

  • Rügen Highlights

    • 1 Dinosaurierland Rügen
    • 2 Jagdschloss Granitz
    • 3 Kreidefelsen
    • 4 Kreidemuseum Gummanz
    • 5 Nationalpark Jasmund
    • 6 Rügenbrücke
    • 7 Rügenpark Gingst
    • 8 Störtebeker-Festspiele
    • 9 Theatersommer Putbus
  • Sehenswertes

  • Sport & Freizeit

  • Strände

Details
Rügenbrücke
  • Rügenbrücke
  • Rügenbrücke
  • Rügenbrücke
  • Rügenbrücke

Rügenbrücke

Ein neues Wahrzeichen
Im Jahre 2004 ist mit dem Bau der zweiten Querung über den Strelasund begonnen worden. 2007 wurde sie im Rahmen eines großen Festaktes für die Nutzung freigegeben. Die Rügenbrücke, wie sie kurz genannt wird, ist mit ihren drei Fahrspuren ausschließlich für den Kraftfahrzeugverkehr bestimmt. Sie verläuft parallel zu dem im Jahre 1936 eröffneten Rügendamm. Schon weithin sichtbar ist der 125 m hohe Pylon, der die 42 m über dem Wasser liegende Fahrbahn trägt. Die insgesamt 125 Millionen Euro teure Rügenbrücke besteht aus sechs aneinandergereihten Brückenteilen sowie einem Damm.
Dieses architektonische Meisterwerk erregt Aufsehen und interessierte Blicke.


Liste sortiert nach:
[zur Merkliste (0)]
[zur Veranstaltungsliste]
[zur Hotelliste]
[Karte vergrößern]
[zum Menü]
Karte wird geladen...
lädt
Bitte warten