Themenauswahl
  • Ausflüge

    • Bus

    • Fahrrad

    • Schiff

    • Schmalspurbahn

      • 1 Rasender Roland
    • Zu Fuß

  • Einkauf- und Serviceangebot

  • Essen & Trinken

  • Gesundheit & Wellness

  • Göhren von A - Z

  • Kneippkurort Göhren

  • Kultur & Unterhaltung

  • Naturerlebnisse

  • Rügen Highlights

  • Sehenswertes

  • Sport & Freizeit

  • Strände

Details
Rasender Roland
  • video
  • Rasender Roland
  • Rasender Roland
  • Rasender Roland

Rasender Roland

Die gute alte Zeit
Der 22. Juli 1895 war für viele Bewohner Rügens ein wichtiges Datum: die ersten 11 Kilometer der Schmalspurbahn (Spurweite 750 mm) wurden zwischen Binz und Putbus offiziell eröffnet.
Im Laufe der Jahre ist das Schienennetz stetig ausgebaut worden, so dass es bis zum Ende der 1960er Jahre ca. 100 km betrug.
Heute ist der "Rasende Roland" ein fester und zuverlässiger Bestandteil des Nahverkehrsnetzes in Südost-Rügen. Sie können Ihre Fahrräder mitnehmen, im Zug diverse Souvenirs kaufen und im Buffet-Wagen Köstlichkeiten genießen.
Startpunkt ist in Göhren der Bahnhof.
WebCam: http://ruegensche-baederbahn.de/service/webcam.html

Zweigniederlassung Rügensche BäderBahn - "Rasender Roland"
Bahnhofstraße 1a
18586 Göhren
www.ruegensche-baederbahn.de Telefon: 038 301 - 884012
Fax: 038 38 - 813 59 8
E-Mail: ruegenATpressnitztalbahn.com

www.pressnitztalbahn.com E-Mail: info@pressnitztalbahn.com

Liste sortiert nach:
[zur Merkliste (0)]
[zur Veranstaltungsliste]
[zur Hotelliste]
[Karte vergrößern]
[zum Menü]
Karte wird geladen...
lädt
Bitte warten